Authentifizierung

CommSy unterstützt die Anbindung an verschiedene Authentifizierungsquellen, über die sich Benutzer am System anmelden können. Standartmäßig steht immer die lokale Authentifizierungsquelle zur Verfügung, so dass CommSy die Anmeldung der Benutzer selbst übernimmt.

Konfiguration der lokalen Authentifizierung

Typ
Die Art der Authentifizierung.
Titel
Ein frei wählbarer Titel, der dem Benutzer bei der Anmeldung angezeigt wird.
Default
Legt fest, ob diese Authentifizierung der vorausgewählte Wert bei einer Anmeldung ist.
Verfügbar
aktiv / inaktiv
UserID ändern
Erlaubt oder verbietet Benutzern das Ändern Ihrer ID.
Kennung ändern
Erlaubt oder verbietet Benutzern das Ändern Ihrer Kennung.
Passwort ändern
Erlaubt oder verbietet Benutzern das Ändern Ihres Passwortes.
Kennung anlegen
Steuert die Selbstregistrierung von Benutzern und ermöglicht eine Teilnahme nur auf Einladung.
Kennung löschen
Legt fest, ob Benutzer Ihre Kennung löschen dürfen.
Aktivierung Passwortampel
Steuert die Anzeige eines Güteindikators bei der Passwortvergabe.
Großbuchstaben
Legt fest, ob Passwörter Großbuchstaben enthalten müssen.
Kleinbuchstaben
Legt fest, ob Passwörter Kleinbuchstaben enthalten müssen.
Sonderzeichen
Legt fest, ob Passwörter Sonderzeichen enthalten müssen.
Mindestlänge
Definiert die Mindestlänge von Passwörtern.
Ablauf des Passworts in Tagen
Erlaubt das Festlegen von Passwortgültigkeiten.
Meldung vor Ablauf in Tagen
Legt fest, wie weit im Voraus Nutzer über ein ablaufendes Passwort informiert werden.
Regulärer Ausdruck für E-Mail-Validierung

Erlaubt die Gültigkeitsprüfung von E-Mail-Adressen über eine normale syntaktische Prüfung hinaus. Erwartet wird ein regulärer Ausdruck zur Validierung.

Durch geeignete Konfiguration kann die Selbstregistrierung nur für bestimmte Email-Adressen freigegeben werden.

Nutzer dürfen Räume erstellen
Steuert, ob es Nutzern gestattet ist selbst Räume zu erstellen.